Xerosis conjunktivae ist eine Folge des Vitamin-A-Mangels. Durch den Mangel entsteht am Auge eine Verhornung des oberflächlichen Gewebes vom Auge. Ebenso entsteht ein grauer und schleimiger Belag, der zugleich schaumig ist. Am Rand kann ein weißer Schaum vorhanden sein. Die weißlichen Flecken sind am Lidrand zu erkennen. Die Therapie besteht aus der Beseitigung des Mangels.

Die Xerophthalmie ist die Austrocknung des äußeren Auges, wodurch trockene Flecken entstehen. Die Hornhaut hatte eine matte Optik und das Auge juckt. Ursachen sind Vitamin-A-Mangel, rheumatische Erkrankungen sowie Trachome und andere Augenerkrankungen. Gegen die Trockenheit wird Augenersatzflüssigkeit gegeben. Zudem muss die Ursache behandelt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...