Die Absolute Arrythmie ist eine Problematik des Herzens. In der Regel schlägt das Herz bis zu 80 Mal in der Minute. Bei der Problematik kann der Schlag der Vorhöfe teilweise auf bis zu 600 Mal angehoben werden. Ein Merkmal dabei ist, dass dieses Problem häufig nur rein zufällig entdeckt wird, da das Herz sich, bis auf dieses Problem, normal „verhält“. Deutlich ist allerdings bei länger anhaltendem Flimmern ein Schwindel bis hin zum kurzzeitigen Verlust des Bewusstseins. Das Problem tritt meistens nur im Nachgang auf. Durch die Arrythmie kann das Herz geschwächt werden und eine verminderte Leistung tritt langfristig gesehen auf. Auch Thromben und Ähnliches können entstehen. Eine solche Problematik wird meistens durch Medikamente oder auch einen Defibrilator behandelt, der dann im Herzen platziert wird.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.