Das Actea ist ein Wirkstoff der Homöopathie, der sehr selten eingesetzt wird. Das Anwendungsgebiet des Christophskrauts, wie es im Volksmund genannt wird, sind rheumatische Erkrankungen. Vor allem bei Beschwerden in den Gelenken mit Schwellungen und Rötungen ist das Mittel gut geeignet und wird hier in der Konzentration D3 eingesetzt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.