Die Allergieberatung nimmt durch einen stetigen Anstieg der Allergiepatienten inzwischen einen wichtigen Platz ein. Nicht nur die Allergien gegen Pollen – auch Heuschnupfen genannt – stehen hierbei im Mittelpunkt. Vielmehr kann die Beratung bei jeder Allergieform eingesetzt werden. Grundlage der Beratung ist dabei die Verbesserung des Zustandes bei Vorligen einer solchen Erkrankung. Daher können verschiedene Maßnahmen in die Beratung einbezogen sein. Bei Lebensmittelallergien ist beispielsweise ein Speiseplan ohne Allergien zweckmäßig. Bei Tierhaarallergien kann die Vermeidung der Tierart im Mittelpunkt stehen. Die Beratung erfolgt in der Regel durch Fachpersonal. Das Mittel der Beratung ist die Gesprächsführung.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.