Alterswarzen sind harmlose Hauterscheinungen. Sie entstehen ohne äußere Einwirkungen. Es handelt sich dabei um Neubildungen auf der gesunden Haut, die häufig scharf umschrieben sind und in der Größe variieren können. Sie sehen typischerweise aus, als seien sie auf die Haut geklebt und fühlen sich leicht fettig an. In der Regel treten keine Beschwerden durch die Warzen auf. Eine Therapie ist nicht notwendig, da die Warzen harmlos bleiben. Tritt ein leichter Juckreiz auf, können kleine Entzündungen entstehen. Grundsätzlich werden die Warzen nur entfernt, wenn sie den Patienten stören.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.