Amaurose ist die Bezeichnung für Blindheit bei Menschen. In Deutschland gilt ein Mensch bereits als blind, wenn er noch eine minimale Sehkraft aufweist. Bei der Amaurose wird das einfallende Licht nicht mehr weiter verarbeitet. Dies kann an verschiedenen Stellen des Auges geschehen. Daher kann sowohl die Netzhaut als auch der Sehnerv betroffen sein. Für die Problematik können verschiedene Ursachen vorliegen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.