Die Amazonas-Massage ist eine ursprünglich rituelle Massage. Ausgeführt wird die Bearbeitung des Körper mit verschiedenen Hölzern. Das erste Holz ist dabei glatt und gleitet daher gut über die Haut. Danach folgen rauere Hölzer, die die Durchblutung anregen. Dadurch wird eine Entspannung erreicht und zugleich die Haut gereinigt. Bedingt durch die unterschiedlichen Rauheiten der Hölzer wird sowohl die Muskulatur als auch das Bindegewebe massiert.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.