Die Apoplexia pupilae ist ein Verschluss der blutführenden Gefäße des Auges. Dieser Verschluss kann durch unterschiedliche Probleme entstehen. Beispielsweise kann die Arterie betroffen sein, die den Sehnerv versorgt. Dadurch wird der Sehnerv nicht mehr versorgt und das Gewebe stirbt ab. Häufig tritt das Problem im Rahmen eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls auf. Auch Viagra kann die Apoplexia pupilae auslösen. Grundsätzlich besteht die Behandlung in der Wiederherstellung der Durchblutung.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.