Die Autosuggestion wird auch als Selbsthypnose bezeichnet. Daher stellt sie die Möglichkeit dar, durch verschiedene Möglichkeiten das eigene Unterbewusstsein zu beeinflussen. Mögliche Techniken sind formelhafte Sätze, die dann ständig wiederholt werden. Auch weitere sprachliche wie auch visuelle Techniken sind immer wieder Gegenstand der Autosuggestion. Um die Wirkung zu erzielen, müssen verschiedene Entspannungstechniken erlernt werden, da die Beeinflussung unter Entspannung des Körpers durchgeführt werden muss.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.