Baldrian besteht eigentlich aus mehr als 150 verschiedenen Pflanzen, die alle ähnliche Merkmale aufweisen und daher zu einer Pflanzenfamilie gezählt werden. Die Sträucher wachsen vor allem in den gemäßigten klimatischen Zonen Europas sowie Asiens, Afrikas und Amerikas. Eingesetzt wird der Baldrian häufig als Beruhigungs- und Schlafmittel. Dabei wird er häufig mit weiteren Pflanzen kombiniert. Die Wirkung der Pflanze ist recht schwach, sodass eine Anwendung nur bei leichten Problemen zu empfehlen ist.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.