Die Blutegelbehandlung basiert auf dem Einsatz des Blutegels. Dieser wird an einer geeigneten Stelle angesetzt und beginnt dort Blut zu saugen. Dabei gelangen Gerinnungshemmer in den Körper, sodass Nachblutungen entstehen. Durch die Behandlung sollen verschiedene Erkrankungen gemildert werden. Wissenschaftliche Untersuchungen konnten bei den meisten Erkrankungen bisher keinerlei Wirkung bestätigen. Allerdings konnte eine gute Wirkung auf die Kniegelenksarthrose bescheinigt werden, sodass das Verfahren hier gelegentlich zum Einsatz kommt. Zudem wird die Blutegelbehandlung auch in der plastischen Chirurgie verwendet.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.