Die Stress-Kardiomyopathie, auch Broken-Heart-Syndrom genannt, ist eine seltene, akut einsetzende und oft schwerwiegende Funktionsstörung des Herzmuskels. Sie tritt vorwiegend bei älteren Frauen auftritt. Die Symptome gleichen denen eines Herzinfarktes und treten gehäuft in Folge einer außerordentlich emotional belastenden Situation auf. Der Unterschied zum Herzinfarkt ist, dass anstelle eines Gefäßverschlusses, eine vorübergehende Einschränkung der Herzfunktion vorliegt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.