Conjunktivoma steht stellvertretend für Tumore der Bindehaut am Auge. Es handelt sich dabei um seltene Tumoren, die meistens gutartig sind. Aber auch bösartige Tumoren sind vorhanden, die aus den gutartigen Veränderungen entstehen. Gutartige Veränderungen müssen nicht unbedingt entfernt werden. Ist die Natur der Wucherung nicht geklärt, dann sollte eine operative Entfernung erfolgen. Bösartige Tumore müssen immer entfernt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.