Die Dakryoadenitis ist eine Entzündung der Tränendrüsen. Dadurch schwillt das Oberlid an und Schmerzen entstehen. Die Entzündung liegt dabei nur an einem Auge vor. Die schwerste Komplikation ist ein Abszess, das Gewebe zerstören kann. Die Entstehung ist meistens durch eine Mumps-Erkrankung bedingt sowie durch ein Gerstenkorn, das sich dann auf die Tränendrüsen erstreckt. Symptome sind Schmerzen bei Berührung, sowie eine Verformung der Lidränder. Die Behandlung besteht aus Antibiotikasalben.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.