Die Dakryozystitis ist eine Entzündung der Tränensäcke. Ursache können viele verschiedene Erreger sein, die sich durch eine Entzündung des Tränengangs bilden. Dadurch verengt sich der Gang und die Erreger können sich ausbreiten. Symptome sind Schmerzen, Rötungen und Schwellungen in der betroffenen Region. Zugleich kann Eiter aus dem Auge austreten. In schweren Fällen bildet sich ein Abszess. Oft wird auch das Auge von der Entzündung erfasst, sodass ein umfangreiches Krankheitsbild vorliegt. Die Therapie besteht aus antibiotischen Salben. Abszesse müssen operativ entfernt werden. Die Dakryozystitis muss immer behandelt werden, da sich die Krankheit auch auf das Gehirn ausweiten kann.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.