Dysmenorrhö

Dysmenorrhö ist der Begriff für die Schmerzen, die während der Monatsblutung auftreten können. Die Schmerzen entstehen durch die Ablösung der Gebärmutterschleimhaut. Gehen die Schmerzen allerdings über ein gewohntes Maß hinaus, können sie als Hinweis auf weitere Erkrankungen wie Gebärmuttertumore, Entzündungen oder auf das Wachstum von Gebärmutterschleimhaut in einer anatomisch nicht korrekten Region verstanden werden. Die Schmerzen können mit Schmerzmitteln behandelt werden. Oftmals können entspannende Maßnahmen wie warme Bäder eine lindernde Wirkung entfalten.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.