Die Ejakulationsschwäche bezeichnet den vorzeitigen Samenerguss des Mannes. Die Ursachen können sowohl psychische als auch körperlicher Natur sein. Häufig liegt der Grund in einem mangelnden Selbstwertgefühl oder damit einhergeheneder Unsicherheit begründet. Allerdings kann auch eine physisch bedingte Überempfindlichkeit der Auslöser sein. Grundsätzlich muss die Behandlung daher den Ursachen folgen, sodass unter Umständen umfangreiche Untersuchungen notwendig werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.