Schmerzmittel können bei langem Konsum zur Abhängigkeit führen. Deutliche Enzugsymptome sind Kopfschmerzen, die dadurch entstehen, dass die Schmerzmittel nicht mehr eingenommen werden. Häufig sind sie der Auslöser für eine weitere Einnahme, sodass ein Kreislauf entsteht. Der Kopfschmerz kann bis zu zehn Tage anhalten. Zudem treten Nervosität, Schwindel und Übelkeit und Schlaflosigkeit auf. Häufig ist eine innere Unruhe vorhanden. Weitere Symptome können vorhanden sein, die allerdings nicht verpflichtend für den Entzug sind, wie Leistungsminderungen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.