Das Grahambrot ist ein Weizenvollkornbrot. Es wird aus geschrotetem und ungesiebtem Weizen hergestellt. Die Gärung erfolgt dabei auf natürlichem Weg, sodass keine Zusätze wie Hefe enthalten sind. Bedingt durch die Fertigungsweise ist das Brot sehr kompakt und wird in Kastenform angeboten. Das Brot selbst wurde aus gesundheitlichen Gründen entwickelt, da dem Brot im 19. Jahrhundert üblicherweise Gifte zugesetzt wurden, um es künstlich hell zu halten.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.