Das Hämangiom ist ein Tumor, der bei Säuglingen ausgebildet wird. In der Regel sind die Tumore klein und unauffällig. Erst später wachsen sie weiter an. Einige wenige Formen treten erst ab dem 30. Lebensjahr auf. Das Hämangiom kann an jeder Körperstelle auftreten. Meistens sind die Erscheinungen harmlos, sodass sie nicht behandelt werden müssen. Da es allerdings ähnliche Erkrankungen gibt, die nicht harmlos sind, muss immer eine ärztliche Untersuchung eingeleitet werden. Das Hämangiom ist im wesentlichen ein Geschwulst der Blutgefäße. Es kann in sehr schweren Ausmaßen operativ entfernt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.