Die Hämatokornea besteht aus einer Einblutung in die tieferen Schichten der Hornhaut. Sie ist zunächst braunrötlich und wird später dann grünlich. Im wesentlichen handelt es sich dabei um einen Vorgang, der durch eine stumpfe Gewalteinwirkung hervorgerufen wird. Die Verletzung heilt meistens nach einigen Tagen selbstständig ab. Eine Behandlung ist daher nicht erforderlich.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.