Unter dem Begriff Heublumen wird eine Mischung verschiedener Pflanzen verstanden. In der Naturheilkunde wird das Gemisch in Form von Umschlägen, Wickeln oder Bädern eingesetzt. Hier wirken die Kräuter gegen Schmerzen. Zugleich wird die Entkrampfung der Muskulatur herbeigeführt. Beide Wirkungen resultieren aus einer Durchblutungssteigerung. Die Volksmedizin setzt die Heublumen darüber hinaus gegen rheumatische Beschwerden sowie gegen Fieber ein.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.