Kaffee ist das beliebteste Heißgetränk, zu dem viele Arten zählen, die alle aus gerösteten Kaffeebohnen hergestellt werden. Daher existiert auch der Espresso Kaffee, genau wie der Cappuccino und andere Varianten. Der Unterschied liegt sowohl in der Röstung als auch im Mahlgrad. Espresso verfügt über einen sehr feinen Mahlgrad, während Kaffe für die Maschine einen groben Mahlgrad aufweist. Auch die Zubereitung selbst ist für den Geschmack verantwortlich. Wird der Kaffee direkt mit Wasser übergossen und zieht in einer Kanne, lösen sich die Aromastoffe wesentlich besser. Der Kaffee ist zudem stärker. Ein Kaffee-Test beweist auch, dass selbst innerhalb der gleichen Kaffeesorte wesentliche Unterschiede vorhanden sind. Gesundheitlich gesehen, wirkt Kaffee anregend. Die Bitterstoffe können auch die Verdauung anregen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.