Die Lauftherapie besteht aus langsamen Dauerläufen, die kaum körperliche Anstrengungen erfordern. Das Laufen findet zunächst unter Anleitung statt und wird später vom Klienten selbst durchgeführt. Durch das Laufen soll die Psyche positiv beeinflusst werden. Daher wird sie hauptsächlich bei psychischen Leiden eingesetzt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.