Die Meniskusverletzung beschreibt einen Riss im Knorpel der Kniegelenke. Die Verletzungen entstehen durch eine übermäßige Beanspruchung der Knorpelscheiben. Häufig handelt es sich dabei auch um eine Alterserscheinung, die dann durch leichte Überbeanspruchungen ausgelöst werden kann. Deutlich wird die Verletzung dadurch, dass das Knie meistens nicht mehr vollständig gestreckt werden kann. Zugleich bildet sich eine Wasseransammlung, sodass das Knie anschwillt. Bei Bewegungen treten Schmerzen auf. Um eine dauerhafte Beschwerdefreiheit zu erreichen, muss eine Operation erfolgen, bei der die Schäden beseitigt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.