Reinkarnationstherapie

Die Reinkarnationstherapie basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch bereits mehr als ein Leben durchlaufen hat. Der Anwender versucht daher, Ereignisse und Gegebenheiten aus den früheren Leben zu erforschen und dadurch einen Anhaltspunkt für die Schwierigkeiten im aktuellen Leben zu finden. Die Vorleben sollen in das aktuelle Leben integriert werden, so dass sich der Handlungsspielraum des Klienten erhöht. Durch das Vorgehen soll vor allem gewährleistet werden, dass der Klient sich nicht mehr mit den unterbewussten Problemen der Vorleben auseinandersetzt. Das Mittel zur Erkundung der Leben ist die Hypnose.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.