Die Reisekrankheit besteht aus Übelkeit, Durchfällen und Erbrechen. Ursache sind keine Erreger, sondern vielmehr Störungen des Gleichgewichtsorgans. Grundsätzlich stellt die Problematik keine eigentliche Krankheit dar. Vielmehr handelt es sich um eine kurzzeitige Störung, die wieder rückläufig ist, sobald die Umstände wieder normal werden, das bedeutet, wenn die Reise beendet wird. Betroffene können die Symptome mildern, indem sie speziell Medikamente gegen die Symptome einnehmen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.