Rosmarin stammt aus dem Mittelmeerraum und wird sowohl als Gewürz als auch als Heilpflanze verwendet. Zudem kann das Öl aus der Pflanze genutzt werden. Innerlich kann sie gegen Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Magenkrämpfe angewendet werden. Äußerlich hilft sie gegen rheumatische Beschwerden. Zudem können schlecht heilende und entzündete Wunden auf diese Weise äußerlich behandelt werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.