Rückenschule

Die Rückenschule ist eine Methode zur Beseitigung von Rückenschmerzen sowie zur Prävention vor Schmerzen und möglichen Problemen. Zugleich sollen dadurch Haltungsfehler vermindert werden. Grundlage ist der Rücken und seine Muskeln. Die Rückenschule-Übungen zielen darauf ab, die Muskeln zu stärken und damit seine Strukturen, wie die Bandscheiben, zu entlasten. Die Rückenübungen können sowohl mit Geräten als auch ohne Geräte ausgeführt werden. Das Rückentraining kann daher als Krafttraining ausgelegt sein oder auch als Rückengymnastik. Nicht nur Erwachsene absolvieren die Schulen. In einigen Fällen hat die Rückenschule Kinder zum Beratungsmittelpunkt. Hierbei werden die Übungen an das Alter angepasst und eher spielerisch vermittelt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.