Das Sandwich ist ein belegtes Brot. Ursprünglich stammt die Spezialität aus England. Nach der Überlieferung wurde es vom „Earl of Sandwich“ im 18. Jahrhundert erfunden. Der Adlige benötigte eine Mahlzeit, die seine Hände nicht beschmutzte. Daher wies er das Personal an, die Mahlzeit auf eine Scheibe Toastbrot zu legen und mit einer zweiten Scheibe zu bedecken. Heute wird das Sandwich in vielen verschiedenen Variationen verwendet, sodass heute auch belegte Weißbrote aller Art darunter verstanden werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.