Der Schulkopfschmerz ist ein Krankheitsbild aus der Homöopathie. Es handelt sich dabei um einen ständig wiederkehrenden Kopfschmerz, der durch Probleme in der Schule verursacht wird. Hauptursachen sind Konflikte mit Lehrern und Mitschülern sowie Leistungsdruck. Auch Überforderungen können den Kopfschmerz auslösen. Ein wirksames Mittel hierfür ist innerhalb der Homöopathie Absinthium in der Dosierung D2 wie auch das Acidum phosphoricum in der Konzentration D3.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.