Stockbrot ist ein Brot, das vor allem am Lagerfeuer verwendet wird. Das Lebensmittel wird aus Mehl und Hefe gefertigt. In vielen Fällen werden weitere Zusätze, wie Nüsse oder Honig, zugesetzt. Der Teig wird in kleine Portionen geteilt und danach die Teile zu einer Wurst geformt. Danach wird der Teig auf einen Stock gespießt und über das offene Lagerfeuer gehalten. Über dem Feuer wird das Brot rund 15 Minuten gebacken, wobei es einige Male gewendet werden muss, damit es gleichmäßig durchgart.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.