Die Thermotherapie besteht aus der Anwendung von Kälte oder Wärme. Es handelt sich daher um eine Zusammenfassung verschiedener Methoden, die sowohl in speziellen Einrichtungen als auch mit einfachen Mitteln ausgeführt werden können. Wärme wird dabei gegen Schmerzen sowie zur Lockerung der Muskulatur eingesetzt. Zugleich können auch Erkrankungen wie Bronchitis begleitend behandelt werden. Kälte wird ebenfalls gegen Schmerzen sowie gegen zahlreiche weitere Erkrankungen eingesetzt. Auch die Stärkung des Immunsystems ist ein Anwendungsbereich. Häufig wird eine Kombination von kalten und warmen Möglichkeiten genutzt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.