Wambo Mambo ist nach der Überlieferung eine australische Massage, die bereits von den Ureinwohnern betrieben worden sein soll. Die Massage selbst wird dabei mit einem Holzstock sowie einem Fellhandschuh und vielen weiteren Utensilien durchgeführt. Mit den Gegenständen wird der Körper bearbeitet. Dabei wird im Gegensatz zu den meisten anderen Varianten kein Öl verwendet. Bei Wambo Mambo wird zugleich auch eine musikalische Untermalung angeboten. Traditionell werden die Klänge des Didgeridoo verwendet. Inzwischen hat sich aber auch die herkömmliche Entspannungsmusik etabliert.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.