Windeldermatitis

Die Windeldermatitis ist eine Hautentzündung beim Säugling, die im Bereich der Windel auftritt. Grund für die Problematik ist ein warmfeuchtes Klima in der Windel, das oftmals mit einem seltenen Wechsel der Windel kombiniert ist. Dadurch können sich Erreger verbreiten und die Haut wird dann gereizt. Im Windelbereich ist die Haut dann geschwollen und deutlich gerötet. In einigen Fällen bilden sich kleine Blasen und die Haut nässt und schuppt. Die betroffenen Stellen schmerzen stark. Die Behandlung erfolgt durch das häufige Wechseln der Windeln und einen guten Hautschutz. Zur Abheilung können Zinksalben verwendet werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.