Krafttiere: Das Kaninchen

Krafttiere: Das Kaninchen

Die kleinen süßen Kaninchen sind Vielen wohl als beliebtes Haustier bekannt. Die kleineren Verwandten des Hasen leben aber nicht nur in diversen Haushalten, sondern auch in der freien Natur. Hier bevölkern sie vor allem sandige Gefilde, Waldränder und Felder, in denen sie sich ihre eigenen Bauten in der Erde anlegen können. Aber nicht nur die Beschaffenheit des Lebensgrundes ist entscheidend dafür, ob Kaninchen sich ansiedeln, sondern auch das Futterangebot. Ausreichend frisches Gras und grüne Büsche sollten schon vorhanden sein, damit sich die niedlichen Tiere wohl fühlen.

Legende

Bereits im alten Ägypten fiel den Menschen auf, wie rasant sich Kaninchen vermehren können. Innerhalb kürzester Zeit potenziert sich ihre Bevölkerungsdichte, wenn der Mensch nicht eingreift. Deshalb waren sie schon damals ein Symbol der Fruchtbarkeit und wurden in Verbindung mit der altägyptischen Göttin Unut gebracht. Ihre herausragende Fruchtbarkeit führte außerdem dazu, dass Kaninchen in der griechischen Antike als Opfertiere für Aphrodite, die Göttin der Liebe, verwendet wurden.

Bedeutung

Die besondere Fruchtbarkeit der Kaninchen spiegelt sich auch teilweise in ihrer Bedeutung als Krafttier wieder. Sie kündigen eine besonders fruchtbare Zeit an, die nicht zwingend mit einer sich anbahnenden Schwangerschaft gleichzusetzen ist, sondern Zeiten voll Glück und Freundschaft. Das Kaninchen lebt in einer Gruppe und sucht nicht selten engen Kontakt zu seinen Artgenossen, was er als Krafttier gerne mitgeben möchte. Wer ein Kaninchen als Krafttier hat, wird darauf aufmerksam gemacht, dass der Kontakt zu den Mitmenschen äußerst wichtig ist. Außerdem ist es schöner seine Freunde zu teilen, als sie für sich alleine zu haben.

Das flinke, flauschige Tier hoppelt schnell und wendig durch die Welt und hilft seinem menschlichen Seelenpartner so, Menschen zu entkommen, die ihm nicht gut tun. Das Schaffen eines eigenen Heims fällt so leichter und auch die Einrichtung ist kein Problem, denn das Kaninchen fördert die Kreativität und schafft eine fruchtbare Ideengrundlage – auch außerhalb des Eigenheims.

Weitere Krafttiere

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert