Krafttiere: Der Orca

Krafttiere: Der Orca

Der majestätische Riese der Meere nicht nur von Nahem respekteinflößend, auch aus der Ferne lässt der Orca viele seiner Beobachter zumindest für kurze Zeit den Atem anhalten. Die schwarz-weißen Giganten schwimmen besonders gerne in kühleren Gewässern und bleiben in den seltensten Fällen alleine, während sie auf der ständigen Suche nach Nahrung durch die Ozeane streifen.

Während viele Menschen ihre Schönheit bewundern, vergessen sie, dass sie es mit einem der größten und wohl auch gefährlichsten Raubtiere der Welt zu tun haben. Schwimmt der Orca als Krafttier in das Leben eines Menschen, steht sein natürlicher Jagdtrieb im Hintergrund und seine Geselligkeit ist das wichtige Merkmal.

Legende

Der Orca ist besonders in den Sagen und Legenden indigener Kulturen von Bedeutung. Nicht zuletzt durch seine schwarze Färbung wird er oft mit dem Totenreich in Verbindung gebracht. So hängt sein ursprünglicher Name eng mit dem des Gottes der Unterwelt zusammen. Beiden wurde nachgesagt, dass sie die Toten auf der einen Seite folterten, sie aber auf der anderen Seite auch wegweisend hinüber in die andere Welt begleiteten.

Während einige indianische Völker daran glauben, dass Orcas die Reinkarnationen verstorbener Stammeshelden seien, gehen die Maori davon aus, dass der Orca den Gründer ihres Stammes nach Neuseeland brachte. Außerdem vermag es der Orca den Menschen alles Überlebensnotwendige zur Verfügung zu stellen und ihm gleichzeitig sein Öl, Fett und Fleisch vorzuenthalten, wenn er nicht in die Nähe der Küste kommt.

Bedeutung

Der Orca als Krafttier soll nicht auf seine Stärke aufmerksam machen oder seine Eigenschaften als gefährliches Raubtier in den Vordergrund stellen. Sein sensibler Charakter steht im Fokus, schließlich Jagd er nur um zu überleben. Die besondere Geselligkeit zeichnet der Orca aus, der im Normalfall in Familien oder sogar ganzen Herden lebt, in denen jedes Tier auf alle anderen Acht gibt. Diese soziale Eigenschaft zeigt er als Krafttier auf und macht seinen menschlichen Seelenpartner so sensibler und empfänglicher für Gruppen. Hierbei kann es sich um Hilfe aus der Familie oder dem Freundeskreis handeln, in jedem Fall werden die Probleme nicht alleine gelöst. Der Orca zeigt an, dass in Zukunft die Gruppe eine besonders wichtige Bedeutung bei Problemlösungen hat.

Weitere Krafttiere

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.