Partydrogen - die neuen Antidepressiva?

Für die Behandlung psychischer Erkrankungen konnten seit 30 Jahren keine wirklich neuen Medikamente entwickelt werden. Als Hoffnungsträger gelten nun Halluzinogene wie Ketamin und psychoaktive Pilze. Psychiater Malek Bajbouj, Direktor des Zentrums für Affektive Wissenschaften an der Benjamin Franklin Klinik in Berlin, ist bisher der einzige Wissenschaftler in Deutschland, der Depressiven intravenös das Narkose- und Schmerzmittel Ketamin verabreicht. Bei Ketamin handelt es sich nicht um ein zugelassenes Antidepressivum, aber viele schwerst Depressive erlangen mit Ketamin ihre Lebensfähigkeit zurück.

Keine ausreichend gute Wirkung von herkömmlichen Antidepressiva

Depressive Menschen, die unter starken Ängsten leiden und eventuell suizidgefährdet sind, benötigen schnelle und zuverlässige Hilfe. Doch gab es bisher kein Antidepressivum, welches wirklich half. Im Gegenteil, circa ein Drittel aller depressiv Erkrankten probierten bereits mehr als vier verschiedene Antidepressiva aus und das ohne großen Erfolg. Die Wirkung von herkömmlichen Antidepressiva ist nicht besonders gut. Zudem zeigen sie nicht bei allen Patienten Wirkung oder sie benötigten einen Anlauf von zwei bis drei Wochen, bis sie wirken.

Erfolgsversprechende alternative Antidepressiva oder Angstlöser konnten bisher nicht entwickelt werden. Doch nun heißt es, dass halluzinogene Substanzen oder psychoaktive Pilze bei psychischen Erkrankungen helfen sollen. Drogen sollen demnach eine Depression bekämpfen? Dabei dachten wir doch bisher, dass Drogen süchtig machen, Körper und Geist zerstören und der sicherste Weg in eine tiefe psychische Zerrüttung sind.

Drogen als Heilmittel

Generell ist es natürlich richtig, dass Drogen gefährlich sind, aber manche Drogen besitzen eben auch heilende Kräfte, vor allem für die Seele. Bis heute können Wissenschaftler nicht sagen, was bei depressiven Menschen im Kopf wirklich vor sich geht. Ketamin soll Depressiven nun helfen. Im Gegensatz zu Antidepressiva wirkt es zuverlässig und schnell. Im Jahr 2006 wurde das erste Experiment in diesem Bereich durchgeführt. Die Studie zeigte, dass 71 Prozent der Patienten in nur wenigen Stunden auf die Substanz reagierten. Außerdem zeigte Ketamin auch bei schwer behandelbaren Patienten eine gute Wirkung. Ab diesem Zeitpunkt gab es über die letzten Jahre verteilt viele solcher Tests an schwer behandelbaren Patienten vor allem in Großbritannien und den USA. Zwischen 50 und 70 Prozent der Patienten ging es nach den Studien messbar besser, was ein sehr gutes Ergebnis darstellt. Die Verabreichung des Ketamins erfolgte dabei in sehr geringen Dosen und sehr langsam. Nur bei wenigen Patienten traten Halluzinationen, die für höhere Dosen typisch sind, auf.

Ketamin-Tests in Deutschland

Bei 50 Prozent der Patienten von Malek Bajbouj werden die Symptome mittels Ketamin halbiert, ein Drittel der Patienten weisen gar keine Symptome mehr auf. Nun soll Ketamin an zehn Zentren deutschlandweit nasal anstatt intravenös getestet werden. Ziel ist es, die Behandlungsmethode zu vereinfachen und die Sicherheit der Ketamin-Behandlung zu testen. Zudem ist bisher die Langzeitwirkung von Ketamin noch nicht bekannt. Ketamin wirkt zwar schnell, aber die Wirkung lässt auch schnell wieder nach. Daher werden andere Substanzen bereits in den USA getestet. Hier zeigten auch LSD und Psilocybin einen lang anhaltenden positiven Effekt auf das Denken, Fühlen und Erleben psychisch Kranker. Problematisch ist, dass Halluzinogene auch eine Psychose auslösen können. Daher stellt das Testen von Ketamin, Psilocybin und LSD in klinischen Studien zwar eine große Chance dar, ist aber auch mit Risiken verbunden.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 61
    4.84
    Bewertungen: 20

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.79€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie J. Heinrich

    J. HeinrichID: 5631

    Gespräche: 35
    5.00
    Bewertungen: 2

    Psychotherapie Beratung Kompetent und Einfühlsam

    Psychotherapie kann heilend, lindernd, gesundheitsfördernd, beruhigend, ...


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.61€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie H. Anbergen

    H. AnbergenID: 5062

    Gespräche: 153
    4.95
    Bewertungen: 59

    Dein Leben ! - Dein Weg zu Dir :)

    Du bist einmalig. Ich reflektiere Ihnen Ihre Stärke und wunderbaren ...


    Tel: 1.79€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.