Können Beziehungspausen die Liebe retten?

Unter den richtigen Voraussetzungen muss eine Trennung nicht zwangsläufig endgültig sein. Eine Beziehungspause kann durchaus dazu beitragen, tiefsitzende Konflikte besser zu lösen. Wenn beide Partner Zeit haben, ihre Gedanken und Gefühle zu sortieren, kann eine Beziehung auch nach einer Trennung wieder neu belebt werden.

On-Off-Beziehung als Rettung

Sonja und Anton haben sich bereits mehrmals getrennt. Ein Jahr nach ihrer Hochzeit machte Sonja Schluss, scheiden ließ sich das Paar allerdings nicht. „Wenn wir wieder zusammenkamen, hatten wir jedes Mal das Gefühl, endlich wieder verliebt ineinander zu sein“, berichtet Sonja. Anton wollte mehr Rücksicht nehmen und nicht so schnell aus der Haut fahren und Sonja versprach toleranter zu sein. Über einen Zeitraum von 17 Jahren führte das Paar eine sogenannte On-Off-Beziehung. Rückblickend sind beide davon überzeugt, dass ihnen die Trennungsphasen gut getan haben.

Das Ergebnis ist immer offen

Auch Paartherapeuten halten die Strategie einer Trennung auf Zeit für durchaus aussichtsreich. Insbesondere, wenn sich die Partner vorher mit tiefgreifenden Problemen konfrontiert sahen und gemeinsam keinen Ausweg finden konnten. Nach dieser Ruhephase sollte jedoch immer ein klärendes Gespräch stehen, so Henning Matthaei aus Hamburg, der als Coach bereits viele Paare betreute. Eine vorläufige Trennung sollte daher keinesfalls eine Flucht vor Konflikten sein.

Wie viele Paare in Deutschland eine Beziehungspause einlegen und ob die Liebe danach wieder neu entflammt, ist bisher nicht statistisch erfasst. Frühere Forschungen des Soziologieprofessoren Oliver Arranz-Becker ergaben allerdings, dass es nur wenige Paare schaffen, nach dem Beziehungsaus wieder zueinander zu finden. „Vielen Paaren fehlt der Mut, die Beziehung durch eine Trennung zu retten“, erklärt der Paartherapeut und Diplompsychologe Michael Cöllen. Die meisten Paare haben Angst vor dem offenen Ausgang dieses Trennungsversuches. Dennoch konnte Cöllen beobachten, dass etwa 25 Prozent der Paare, die eine Beratung aufsuchen, eine Beziehungspause als letzte Rettungsmöglichkeit ausprobieren.

Abmachungen und Kommunikation sind immens wichtig

Als Voraussetzung für eine Trennung auf Zeit sei es besonders wichtig, gemeinsame Absprachen im Vorfeld zu treffen und weiterhin an Konfliktlösungen zu arbeiten, so der Experte. Wochenlang nichts mehr von einander zu hören, sei meist kontraproduktiv. Hierbei ist es besonders hilfreich, wenn die (Ex-)Partner ein Trennungsprotokoll führen und ihre eigenen Gefühle reflektiert zur Sprache bringen, anstatt den anderen zu beschuldigen. Ob es schließlich zu einem Neuanfang kommt, ist Abwägungssache. Dabei spielen natürlich auch Komponenten wie Kinder, ein gemeinsames Haus usw. eine große Rolle, erklärt Arranz-Becker.

Manchmal kommt es anders als gedacht

Ein solches Trennungsexperiment kann jedoch nur erfolgreich sein, wenn beide Partner voll und ganz hinter dieser Entscheidung stehen, bekräftigen die Experten einstimmig. Es sollte außerdem abgesprochen werden, wie lang die Trennungsphase dauern soll. Auch grundlegende Werte wie Treue sollten in dieser heiklen Phase keinesfalls über Bord geworfen werden. Ein Seitensprung bedeutet auch hier meist das endgültige Aus. Sonja und Anton ließen sich nach 17 Jahren schließlich doch scheiden. Sie hatten lange um ihre Beziehung gekämpft, jedoch letztlich festgestellt, dass sie gewisse Konflikte auch durch zeitweise Trennungen nicht überbrücken konnten. Manchmal, so Cöllen, bewirke eine Beziehungspause eben auch, dass Paare realisieren, dass es getrennt vielleicht doch besser funktioniert als zusammen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 59
    4.83
    Bewertungen: 19

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie O. Schmid

    O. SchmidID: 5449

    Gespräche: 144
    5.00
    Bewertungen: 9

    Bei einem guten Gespräch finden wir Ihre Lösung und ganzheitliche Sofort-Hilfe für Ihre Seele und Gesundheit. Ihre Situationsklärung für Glück, Inspiration und ...


    Tel: 1.64€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Andrä

    M. AndräID: 5804

    Gespräche: 72
    5.00
    Bewertungen: 15

    Deine Lebensgeschichte interessiert mich. Gern nehme ich mir Zeit für Dich. Erfrischend Anders Andrä Mein Motto: „Vom Problem weg zur Lösung hin!“


    Tel: 2.49€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.