Wie erzieht man Kinder richtig?

Wenn man respektvoll mit Kindern umgeht, anstatt sie unwürdig zu behandeln, weil man dominant sein will, entwickeln sie Respekt und Empathie. Das ist jedoch nicht immer ganz einfach. Eine gezielte Erziehung muss gelernt sein.
Früher hieß es immer, dass Eltern ihren Willen mit allen Mitteln durchbringen sollen.

Jetzt raten Elternkongresse, dies zu unterlassen und den Kindern mit Würde zu begegnen. Eine Möglichkeit sie zu bestrafen, wäre sie einzusperren. Körperliche Strafen waren früher an der Tagesordnung. Das einzige, was die Kinder daraus nehmen konnten war, dass sie ihre Kinder auch körperlich bestrafen müssen um die Oberhand zu behalten. Aber ist das Einsperren von Kindern im 21. Jahrhundert immer noch ein weiser letzter Schluss?

Die Erziehung hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Strafen sind umstritten, da sie sich erwiesenermaßen schlecht auf die Entwicklung der Kinder auswirken. Viele Eltern sind sich immer noch unklar, wie sie mit Konflikten umgehen sollen.

Soziale Kompetenz

Wenig Beachtung wurde bisher der sozialen Kompetenz des Kindes geschenkt. Diese wird während der Entwicklung des Kindes gebildet und geformt. Viele Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder sozial kompetent werden. Damit ist gemeint, dass sie bereit sind, Rücksicht auf die Bedürfnisse von anderen zu nehmen und gleichzeitig für sich selbst einstehen können.

Diese Fähigkeit entwickelt sich nicht von selbst! Es ist die Aufgabe der Eltern ihren Kindern diese wichtigen Werte beizubringen. Das passiert in erster Linie, indem man ihnen ein Vorbild ist. Was auch voraussetzt, dass man sein Kind ohne richtige Strafen erzieht. Viele Eltern berichten, dass diese Erziehungsmethode sehr gut klappt und sich das Kind auch ohne harte Strafen gut benimmt. Eltern, die ihre Kinder bestrafen, beklagen sich oft darüber, dass ihre Kinder unerzogen sind und keine soziale Kompetenz nachweisen können.

Wichtig ist es, früh mit der kooperativen Erziehungsmethode anzufangen. Wenn ein Kind weder kooperativ noch gehorsam erzogen wird, so wird es schwer, das Kind ohne Strafen zu erziehen. Die Beziehung zwischen Elternteil und Kind leidet unter Strafen und es ist für beide Parteien anstrengend.

Die Grenze beim gehorsamen Erziehen

Wer sein Kind gehorsam erzieht, bringt dem Kind schnell bei, dass seine Bedürfnisse im Falle eines Konflikts weniger wert sind als die der Eltern. Die Kinder müssen lernen, sich unterzuordnen. Weigert sich das Kind, so wird es bestraft. Macht es alles richtig, wird es belohnt.

Das kann aber auch schief gehen. Oft kommt es vor, dass das Kind dann nur noch etwas tut, wenn eine Belohnung in Sicht ist oder eine Strafe droht. Zusätzlich lernt das Kind bei dieser Erziehungsmethode unerwünschte Dinge: Der Stärkere setzt sich durch und unterdrückt den Schwächeren. Früher ist man ohne diese Einstellung in der Berufswelt untergegangen. Heute zählen jedoch ganz andere Werte. Werte wie Kooperationsbereitschaft in einem Team oder ein vernünftiger Umgang mit Menschen haben an Wichtigkeit enorm zugenommen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Psychotherapeuten U. Della Schiava-Winkler

    U. Della Schiava-WinklerID: 5590

    Gespräche: 89
    5.00
    Bewertungen: 8

    Viele Probleme und Herausforderungen nehmen wir nur deshalb nicht in Angriff, weil wir Angst haben zu versagen, zu scheitern oder nicht den richtigen Lösungsweg ...


    Tel: 1.14€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Backhaus

    M. BackhausID: 6238

    Gespräche: 11
    5.00
    Bewertungen: 3

    Beim Gehen schiebt sich der Weg unter die Füße und ich bin gerne Ihre Wegbegleiterin.


    Tel: 1.49€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Diplompsychologen / M. Sc. Psychologie	 M. König

    M. KönigID: 6266

    Gespräche: 14
    5.00
    Bewertungen: 3

    Mit langjähriger Erfahrung in Beratung und Therapie höre ich Ihnen unvoreingenommen zu, berate Sie kompetent, zugewandt und aufgeschlossen.


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.