Halten Geschwisterbeziehungen ein Leben lang?

Die Kindheit wird im Rückblick als etwas Wunderbares betrachtet. Und eine mit Geschwistern verbrachte Kindheit bleibt als lebenslanges Band erhalten. Im Guten wie im Schlechten. Die Beziehung zu den Geschwistern gilt als die längste Beziehung unseres Lebens. Sie kann nicht beendet werden, sondern wirkt unterschwellig immer fort. Auch dann noch, wenn der Kontakt zu den Geschwistern kaum mehr vorhanden ist.

Der schwindende Kontakt in der Mitte des Lebens

Es gibt Zeiten im Leben vieler Geschwister, in denen sie nur noch sporadisch Zeit miteinander verbringen. Sie treffen sich vielleicht zu Familienfeiern oder an Geburtstagen. Aber in der Hauptsache ist jeder damit beschäftigt, sich selbst im Leben zu etablieren. Es gilt im Beruf wie im Privaten voran zu kommen. Die Karriereleiter emporzusteigen und eine Familie zu gründen, ist dann das Wichtigste für den Menschen, sodass familiäre Beziehungen oftmals weniger intensiv betrieben werden. In dieser Phase verlieren viele den Kontakt zu ihren Geschwistern. Dennoch ist die Beziehung zu den Geschwistern damit nicht zu Ende. Geschwister sind bereits durch die Zeit ihrer Kindheit unwiderruflich miteinander verbunden.

Der zunehmende Kontakt im Alter

Während in der sogenannten Rush Hour des Lebens, also der Zeit, in der die Weichen in Beruf und Familie gestellt werden, der Kontakt also an Häufigkeit verliert, keimt im Alter bei vielen Menschen der Wunsch auf, wieder einen engeren Kontakt zu den Geschwistern herzustellen. Auch äußere Umstände können dafür verantwortlich sein: Die Pflege der Eltern beispielsweise. Je besser das Verhältnis der Geschwister in der Kindheit war, desto größer ist die Chance, auch im Alter wieder eine gute Beziehung zueinander zu haben. Andersherum können in der Kindheit bestehende Konflikte im Alter wieder aufbrechen. Ursache ist oft eine Ungleichbehandlung durch die Eltern. Eltern tragen große Verantwortung dafür, dass ihre Kinder gut miteinander umgehen können. Auch dann noch, wenn die Kinder längst erwachsen sind.

Wie kann eine Kontaktaufnahme gelingen?

Ist der letzte Kontakt aus unterschiedlichen Gründen lange her und die Beziehung zu den Geschwistern schwierig, ist es ratsam, für eine Kontaktaufnahme zu den Geschwistern die Briefform zu wählen. Dabei sollten Konflikte jedoch nicht thematisiert werden. Zunächst sollte nur der Wunsch zum Ausdruck gebracht werden, sich zu treffen. Zudem ist es sinnvoll, die Perspektive der Geschwister einzunehmen, um erkennen zu können, wie sie das Familienleben wahrgenommen haben. Auf diese Art und Weise kann es gelingen, vor dem Hintergrund gemeinsamer Erfahrungen mit einem vertrauten Menschen alt werden zu können. Ein Kapital von unermesslichem Wert.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

Im Folgenden werden Angebote von Vistano im Namen & Auftrag der jeweiligen Berater veröffentlicht.
  • Psychologische Berater K. Grünewald
    K. GrünewaldID: 6312
    Gespräche: 14
    0
    Bewertungen: 1

    Soforthilfe in allen Lebensfragen, Coaching, Begleitung und Motivation bei Lebenskrisen aller Art! Fühlst du dich unverstanden? Ich bin für dich da!


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.72€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie H. Anbergen
    H. AnbergenID: 5062
    Gespräche: 167
    4.93
    Bewertungen: 62

    Dein Leben ! - Dein Weg zu Dir :)

    Du bist einmalig. Ich reflektiere Ihnen Ihre Stärke und wunderbaren ...


    Tel: 1.79€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie O. Schmid
    O. SchmidID: 5449
    Gespräche: 139
    5.00
    Bewertungen: 9

    Bei einem guten Gespräch finden wir Ihre Lösung und ganzheitliche Sofort-Hilfe für Ihre Seele und Gesundheit. Ihre Situationsklärung für Glück, Inspiration und ...


    Tel: 1.64€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.