Kleinkinder können Aufmerksamkeit spielend lernen

Eltern können die Konzentration ihres Kindes gezielt fördern. Durch das Eingehen auf die individuellen Interessen der Kinder und gemeinsames Spielen verlängert sich die Aufmerksamkeitsspanne der Kleinen.

Konzentration ist nicht nur eine Eigenschaft des Gehirns

In der Schule und auch später im Berufsleben sind eine gute Konzentrationsgabe und eine große Aufmerksamkeitsspanne von Vorteil. Diese Fähigkeiten hängen unter anderem von sozialen Komponenten ab. US-Psychologen haben nun in einer Studie mit einjährigen Kindern herausgefunden, dass die Basis hierfür bereits im Kindesalter gelegt werden kann. Die Forscher stellten fest, dass die Kleinen ihre Aufmerksamkeit über einen deutlich längeren Zeitraum einem bestimmten Spielzeug widmeten, wenn auch die Eltern sich mit diesem Objekt beschäftigten. Eltern, die ihrem Kind eine gute Konzentrationsgabe mit auf den Weg geben möchten, können daher schon früh damit anfangen, die Aufmerksamkeitsspanne des Kleinkindes zu trainieren.

Chen Yu von der Universität Indiana in Bloomington erklärt, dass Interaktion und der soziale Kontext dabei eine entscheidende Rolle spielen. Wenn ein Elternteil sich ebenfalls mit einem Objekt beschäftigt, hält das Kind meist von sich aus seine Aufmerksamkeit länger auf dieses Objekt gerichtet, als alleine, so Yu. Bislang gingen Psychologen von der Annahme aus, dass die Aufmerksamkeit eher eine Eigenschaft des Gehirns und damit von der individuellen Entwicklung abhängig sei. In ihrer Studie beobachteten Chen Yu und die Co-Autorin der Studie, Linda Smith, 36 einjährige Kleine beim Spielen mit ihren Eltern. Die Eltern wussten vorher nicht, worum es in der Studie ging und waren daher unvoreingenommen. Sie erhielten lediglich die Aufgabe an einem Tisch, auf dem mehrere Gestände zur Verfügung standen, mit ihrem Kind zu spielen.

Aufmerksamkeit lässt sich trainieren, aber nicht erzwingen

Sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern wurden kleine Kameras an den Köpfen installiert, mit Hilfe derer die Forscher analysieren konnten, worauf sie ihre Aufmerksamkeit richteten. So stellten die Wissenschaftler fest, dass die Kleinen sich länger mit Gegenständen auseinandersetzten, wenn die Eltern ebenfalls Aufmerksamkeit für diesen Gegenstand demonstrierten. Je länger sich Eltern und Kinder gemeinsam mit dem selben Gegenstand beschäftigten, desto mehr dehnte sich auch die Aufmerksamkeitsspanne der Einjährigen aus. Besonders positiv waren die Ergebnisse, wenn die Eltern Interesse für ein Objekt zeigten, welches das Kind bereits vorher ins Auge gefasst hatte. Wollten die Eltern jedoch unbedingt die Aufmerksamkeit ihres Kindes auf ein bestimmtes Spielzeug lenken, erzielten sie weniger gute Ergebnisse.

Die kürzeste Aufmerksamkeitsspanne schienen jene Kinder zu haben, deren Eltern sich nur wenig am Spiel beteiligten und sogar in eine andere Richtung schauten, so die Experten. Zwar bewegte sich die Konzentrationszeit der Kleinen nur in einer Spanne von wenigen Sekunden, die unterschiedlichen Effekte waren jedoch eindeutig. Yu vermutet daher, dass dieses Phänomen durch tagtägliche Wiederholungen noch verstärkt würde. Die Fähigkeit sich zu konzentrieren und aufmerksam zu sein über einen längeren Zeitraum hinweg sei auch für den Erfolg in der Schule ausschlaggebend, so die Autoren der Studie. Diese Entwicklung beeinflussen zu können, eröffne daher ganz neue und interessante Möglichkeiten.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater A. Ziegler

    A. ZieglerID: 5813

    Gespräche: 77
    5.00
    Bewertungen: 5

    Sie stecken in einer schwierigen Phase des Lebens und wollen weitergehen, wissen aber nicht wie?Erzählen Sie mir von Ihren Problemen, Ängsten oder Beschwerden. Wir ...


    Tel: 1,49 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 58
    4.81
    Bewertungen: 17

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Herzliche persönliche Begleitung!

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1,32 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Andrä

    M. AndräID: 5804

    Gespräche: 75
    5.00
    Bewertungen: 15

    Deine Lebensgeschichte interessiert mich. Gern nehme ich mir Zeit für Dich. Erfrischend Anders Andrä Mein Motto: „Vom Problem weg zur Lösung hin!“


    Tel: 2,49 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.