Positive Veränderung des Partners

Der Partner ist für viele Personen der wichtigste Mensch im Leben und so kannst du ihn positiv beeinflussen. Der Paarberater Christian Thiel hat sich diese Frage gestellt und sie folgender Maßen beantwortet.

Vor ein paar Wochen sind Lena und Paul zusammen gezogen. Die beiden sind erst seit neun Monaten ein Paar und es haben sich auch schon erste Probleme ergeben. Paul begrüßt Lena nicht mehr so euphorisch und schaute sogar einmal Fernsehen statt aufzustehen und sie zu begrüßen. Lena macht sich Sorgen und denkt viel über ihre Beziehung nach.

Wie kann ich meinen Partner ändern? Diese Frage stellt Lena sich häufig. Das ist nicht ganz einfach. Viele Beziehungsexperten behaupten sogar, dass es unmöglich ist seinen Partner zu verändern. In der Wissenschaft kam man zu dem Ergebnis, dass langanhaltende Beziehungen beide Partner sehr verändern. Jeder guckt sich vom Anderen etwas ab. Ist es dann aber überhaupt notwendig seinen Partner ändern zu wollen: Nicht zwingend. Anders als unser Charakter ist unser Verhalten einfacher zu beeinflussen.

Bedürfnisse müssen eingefordert werden!

Lena sollte sich eine andere Art der Begrüßung wünschen, ein Kuss oder eine Umarmung. Womöglich brauch Lena sogar diesen Kuss oder die Umarmung um glücklich zu sein und zu bleiben. Und wenn Lena das braucht, dann ist es absolut gerecht, Paul das mitzuteilen. Andernfalls würde Paul ja nichts dazu bewegen, etwas zu ändern. Damit eine Beziehung dauerhaft erfolgreich ist, brauchen Paare zumindest einen Partner mit einem Agenda. Ein Agenda beherbergt Ziele, Wünsche und mögliche Veränderungen. Je konkreter die Ziele und Wünsche sind, desto positiver und erfolgreich verläuft die Beziehung.

Veränderungen sind nicht immer so einfach hinzunehmen. Einen Partner dazu zu bringen etwas zu verändern ist ebenfalls sehr schwierig. Wie kann man eine Veränderung beim Partner bewirken? Es muss eine gesunde Mischung aus Kritik und Vorwürfen sein. Zu viel davon kann sich allerdings sehr negativ auswirken und deshalb ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Manchmal dauert es Jahre bis Menschen etwas verändern und in einigen Fällen ändert sich auch nichts. Partner gehen zum Gegenangriff über und stellen sich stur. Das kann zu großen Problemen in einer Beziehung führen.

Positiv denken ist das Geheimnis!

Egal ob Mann oder Frau, wir wollen alle in einer Beziehung geliebt werden. Um also die Frage zu beantworteten wie ich meinen Partner ändern kann lautet die Antwort: Mit Positivität. Positive Strategien sind viel erfolgversprechender und du erreichst damit viel einfacher das gewünschte Ergebnis. Lass dir in einer Beziehung Zeit und gib deinem Partner immer ein positives Gefühl. Eine positive Denkweise kann nicht nur Probleme lösen, sie kann auch Menschen verändern und zu einem glücklicheren Leben führen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 61
    4.84
    Bewertungen: 20

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.75€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater M. Wolffram

    M. WolfframID: 5925

    Gespräche: 83
    4.92
    Bewertungen: 13

    Reden Sie mit mir über Ihre Sorgen und Nöten, gemeinsam betrachten wir Ihr Anliegen aus verschiedenen Perspektiven. Daraus ergibt sich oft schon eine neue ...


    Tel: 1.21€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.06€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie H. Stier

    H. StierID: 6191

    Gespräche: 14
    4.80
    Bewertungen: 6

    Es gibt kein Leben auf Probe, deshalb ist Veränderung immer eine Option. Der Weg in die Selbstbestimmung ist der Schlüssel zu innerem Frieden.


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.