Teurer Liebeskummer - Die Belastungsprobe im Job

Schlechte Beziehungen oder Trennungen sind nicht nur eine Belastungsprobe auf der Managerebene. Als einer der häufigsten Gründe für Fehlzeiten am Arbeitsplatz wurde das Thema Trennungen genannt. Auch ein konfliktreiches Privatleben gehört dazu. Zwei Drittel der Personen wurde durch eine persönliche Lebenskrise auch auf der Arbeit belastet. Das Verhältnis zum Chef ist ausschlaggebend dafür, ob Arbeitnehmer sich in Krisensituationen an sie wenden. In einem harmonischen Geschäftsumfeld werden auch Kollegen häufiger um Rat bzw. Hilfe gebeten. Dabei ist es für beide Seiten von Vorteil, wenn die Krise gemeinschaftlich gemeistert wird.

Psychische Krisen als Belastungsprobe im Job

Aus psychologischer Sicht ist es ebenfalls wünschenswert, dass ein Unternehmen dem Arbeitnehmer recht früh zur Seite steht. Es muss nicht immer zu depressiven Erkrankungen oder Angstzuständen bei den Mitarbeitern kommen. Angestellte trauen sich noch nicht so recht, bei der Arbeit über psychische Probleme zu sprechen. Auch heute noch ist dies ein Tabu-Thema. Es wird noch eine Weile dauern, bis in der Arbeitswelt mit diesen Dingen offen umgegangen wird.

Externe Hilfe für Mitarbeiter

Was es immer öfter gibt, sind Employee Assistance Programs. Auswärtige Anbieter bieten Beratungen für Mitarbeiter an. Die Beratung kann via Telefon, in Gesprächen oder anonym erfolgen. Die Beratungsthemen sind u. a. Konflikte am Arbeitsplatz, Gesundheitsberatung oder Hilfe bei Familienproblemen. Wenn mehr Hilfe erforderlich ist, hilft das Beraterteam, passen Fachärzte oder Therapeuten zu finden. Die Namen der Hilfesuchenden bleiben beim Arbeitgeber unbekannt. Er erfährt lediglich, wie viele Mitarbeiter das Beratungsangebot in Anspruch genommen haben.

Die Commerzbank geht mit gutem Beispiel voran

Das Gesundheitsmanagement der Commerzbank hat recht früh auf die wachsenden Anforderungen an Arbeitnehmer reagiert. Es stellte fest, dass der Druck und eventuelle psychische Belastungen die Wurzeln sowohl in der Arbeitsbelastung, als auch in problematischen Situationen im Privatleben liegen. Frau Martina Birkenfeld aus dem Gesundheitsmanagement der Commerzbank befürwortet, den Arbeitnehmer als ganzen Menschen wahrzunehmen. Ein Leitbild, wie es auch wir von Vistano verstehen.

Die Commerzbank hat das Employee Assistance Program bereits seit 2011 integriert. Die Zahlen des vergangenen Jahres zeigen, dass ungefähr 1.000 Mitarbeiter eine Beratung wollten. Bei knapp 40 Prozent ging es um Gesundheit und Familie. Gut ein Drittel ließ sich bzgl. Konflikten am Arbeitsplatz oder der Arbeit selbst beraten. Für Führungspersonal wird zusätzlich ein Gesundheitscheck angeboten, der auch psychische Faktoren berücksichtigt.

Ein Mensch ist mehr als nur eine Arbeitskraft

Führungspersonal hat keine Superkräfte. Auch sie hängen ihrem Arbeitszeitplan manchmal hinterher oder knabbern an Problemen. Diese Menschen lassen sich aber nicht gern krankschreiben. Legt man einen „Macher“ lahm, verfällt er leicht in einen depressiven Zustand.
Menschen in Führungsposition flüchten sich in Krisenzeiten gern in ihre Arbeit. In einer Beratung können sie aber lernen, dass sie selbst wertvoll sind. Alarmzeichen müssen erkannt werden. Kommt es zu einer Krise, ist eventuell eine zusätzliche Therapie erforderlich. Ein Coaching reicht nicht immer aus. Die Symptome wie Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit oder Depression müssen behandelt werden.
Ist eine solche Krise aber überwunden und verarbeitet, geht ein gestärkter Mensch daraus hervor. Von diesem Resultat profitiert dann nicht nur der Betroffene, sondern auch der Arbeitgeber.

Zusammenfassend steht also fest, dass Führungskräfte besonders gefährdet sind, durch Lebenskrisen, wie z. B. einer Trennung, aus der Bahn geworfen werden können. Hilfsangebote wie Coaching oder Therapie helfen diese schwere Zeit zu überstehen. Mit Hilfe des Arbeitgebers fühlt sich ein Betroffener gestützt und sicherer.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker für Psychotherapie W. Große

    W. GroßeID: 5384

    Gespräche: 2631
    4.99
    Bewertungen: 632

    Beziehung, Partnerschaft, Familie, Krankheit, Beruf, Krise, Ängste, Ziele – Gemeinsam klären wir offene Fragen und finden Schritt für Schritt mit Ihren ...


    Tel: 1.35€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.