Wie Stress die Partnerwahl beeinflusst!

Warum entscheiden wir uns für einen bestimmten Partner und was macht einen One-Night-Stand eigentlich so reizvoll? Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Stress für die Partnerwahl eine größere Rolle spielt, als man vermuten würde. So sind  Menschen, die unter Anspannung stehen eher geneigt sich ein kurzes Liebesintermezzo als eine langfristige Beziehung zu suchen. Welche Art von Partner wir suchen, hängt somit auch von unser aktuellen Gemütslage ab.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Wahl des Partners auch von dem aktuellen Stresspegel bedingt wird. In der Regel suchen wir uns Partner mit möglichst ähnlichen Gesichtszügen. Offenbar erscheinen uns diese vertrauter und damit auch vertrauenswürdiger. Dies sind Faktoren, die für eine langfristige Partnerschaft sehr wichtig sind. Wer jedoch unter Stress steht, sucht sich eher einen Menschen mit fremden Gesichtszügen. Die Folge ist, dass diese Beziehung meist nur sehr kurz hält. Dieses Phänomen ist auch aus der Tierwelt bekannt. Hier wurde beobachtet, dass Stress den Geschlechtstrieb steigert.

Ähnlichkeiten bei der Partnerwahl bevorzugt

Eine ganze Reihe von Studien hat belegt, dass der Mensch bei der Partnerwahl ein ähnliches Gegenüber bevorzugt. Jedoch scheint unter Stress dieses Prinzip nicht mehr zu gelten. In der Natur entsteht Stress meist durch mangelnde Nahrung, Feinde oder Konkurrenten. In diesen Zeiten wird vom Gehirn ein Notfallprogramm gestartet. Nun lautet die Maxime, Nachkommen mit einer möglichst großen genetischen Vielfalt zu produzieren. Daher die Wahl von Partnern, die äußerlich nur wenig mit einem selbst gemeinsam haben.

Dieses Notprogramm der Evolution ist auch heute noch vorhanden und führt dann scheinbar zu einer willkürlichen Partnerwahl. Um dies zu beweisen, wurden entsprechende Tests an männlichen Probanden durchgeführt. So zeigte man den männlichen Testpersonen Fotos von entkleideten Frauen. Neben den Originalbildern gab es aber auch Varianten, die mit Hilfe des Computers entsprechend verändert wurden. So waren die Gesichtszüge zwar ebenso feminin, sie wiesen jedoch charakteristische Merkmale des jeweiligen Probanden auf.

Unmittelbar vor dem Test mussten die Versuchspersonen ihre Hand für ein paar Minuten in eiskaltes Wasser tauchen. Dies erhöht den Stressfaktor, was sich durch einen erhöhten Blutdruck nachweisen ließ. Im Anschluss wurden den Männern die Fotos der Frauen gezeigt. Durch eine Elektrode konnte ihre Reaktion auf die Bilder gemessen werden. Die Augenmuskeln reagieren dabei auf die optischen Eindrücke. Dies zeigte sich durch leichtes Zucken, wenn der Sinneseindruck als positiv und durch eine stärkere Reaktion, bei einem negativen Bild. Dies funktioniert aber nur dann, wenn die Frauen auf den Fotos unbekleidet sind, denn die gewünschte Muskelreaktion erfordert einen gewissen Grad an Aufregung.

Entspannung führt zu dauerhafter Partnerschaft

Dieser Test führte zum erwarteten Ergebnis. So reagierten die Männer nur dann positiv auf ähnliche Frauen, wenn sie entspannt waren. Unter Stress war die Reaktion ganz anders, hier reagierten die Versuchspersonen eher auf Frauen, die ihnen selbst möglichst unähnlich waren. Dies scheint zu erklären, warum Menschen, die unter ständigem Stress stehen eher zu One-Night-Stands neigen. Während ein entspannter Mensch, sich für eine dauerhafte Partnerschaft entscheidet. Wer also den Mann oder die Frau fürs Leben sucht, sollte vorher für ein stressarmes Leben und das innere Gleichgewicht sorgen. Zumindest ist dies die überspitzte Aussage der vorliegenden Studie.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater D. Hanschk

    D. HanschkID: 6036

    Gespräche: 48
    5.00
    Bewertungen: 6

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise loesen, durch die sie entstanden sind. (A. Einstein) Was brauchen Sie gerade? Ich bin für Sie ...

    Krisen sind die Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Was bewegt Sie gerade? ...


    Tel: 1.35€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie O. Schmid

    O. SchmidID: 5449

    Gespräche: 144
    5.00
    Bewertungen: 9

    Bei einem guten Gespräch finden wir Ihre Lösung und ganzheitliche Sofort-Hilfe für Ihre Seele und Gesundheit. Ihre Situationsklärung für Glück, Inspiration und ...


    Tel: 1.64€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie W. Große

    W. GroßeID: 5384

    Gespräche: 2445
    4.99
    Bewertungen: 608

    Beziehung, Partnerschaft, Familie, Krankheit, Beruf, Krise, Ängste, Ziele – Gemeinsam klären wir offene Fragen und finden Schritt für Schritt mit Ihren ...


    Tel: 1.35€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.