Psychologie im Alter

Warum Eltern länger leben, als kinderlose Menschen 

Ältere Menschen brauchen Jüngere, soviel steht fest, doch warum ist das so? Was sind die Gründe, ist es nur die Unterstützung bei alltäglichen Dingen oder gibt es noch weitere Zusammenhänge. Eine Studie aus Stockholm belegt, dass Menschen, die sich in den 60ern befinden eine um 2 Jahre höhere Lebenserwartung haben, wenn sie ein Kind haben, […]

Demenz-Kranke werden zu oft mit Medikamenten ruhig gestellt

Die Krankheit der Demenz bewirkt nicht nur Vergessen, sondern sie kann auch zu aggressivem Verhalten der Erkrankten führen. Zahlreiche Einrichtungen verabreichen ihren Patienten deswegen Medikamente zur Ruhigstellung. Doch diese Medikamente (Anti-Psychotika und Neuroleptika) rufen häufig starke Nebenwirkungen hervor und beeinträchtigen somit das Leben der Betroffenen. Dabei müssten sie längst nicht so häufig verabreicht werden, wie […]

Vergesslichkeit: Wie viel ist normal?

Wer kennt das nicht? Man steht plötzlich mitten im Raum und weiß gar nicht mehr, wohin man wollte. Mit solchen Gedächtnislücken muss nicht gleich vom Schlimmsten ausgegangen werden. Der Vergesslichkeit liegen viele Ursachen zugrunde. Das Vergessen von Namen und ähnlichen Dingen betrifft nicht nur Ältere, sondern auch viele junge Menschen. Gibt es Gründe verunsichert zu […]

Gesundheit im Alter: Zufriedenheit des Partners hält gesund

Das Alter bringt oft seine Herausforderungen mit sich. Doch Verheiratete leben meist länger und gesünder. Denn nicht nur die eigene Zufriedenheit, sondern auch die des Partners bzw. der Partnerin, tragen zu einem gesunden Alter bei. Zufriedenheit und Gesundheit sind von großer Bedeutung im Alter Es ist keine überraschend neue Erkenntnis, dass glückliche Menschen länger und […]

Palliativmedizin: Patienten möchten zu Hause sterben

Die meisten Menschen wollen am liebsten zu Hause sterben. Eine neue Umfrage zeigt, dass 60% der Befragten lieber Zuhause sterben würden als in einem Krankenhaus oder in einem Altersheim. Trotzdem stirbt nur jeder fünfte in den eigenen vier Wänden. Die meisten sterben im Krankenhaus oder im Pflegeheim – auch wenn das vermutlich kaum einer von ihnen […]

Sprachverständnis im Alter - Neue Erkenntnisse

Viele ältere Menschen haben Schwierigkeiten, Gesprächen zu folgen. Tatsächlich fällt es vielen älteren Menschen auch schwer, etwas Neues zu lernen. Dazu tragen der Wahrnehmungsprozess und die Verarbeitung der Informationen bei, die beide langsamer ablaufen. Auf der anderen Seite konnten sich ältere Menschen im Lauf des Lebens viel Wissen und ein umfangreiches Vokabular aneignen, was das […]

Zweisprachigkeit schiebt Alzheimer auf

Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass sich das Sprechen von zwei Sprachen positiv auf das Hirn auswirkt. Menschen, die mehrere Sprachen sprechen, verfügen in bestimmten Arealen scheinbar über mehr graue und weiße Hirnsubstanz. Zudem können sie bis ins hohe Alter kognitive Aufgaben besser lösen. Es tauchen immer mehr Hinweise auf, dass eine Verzögerung von Alzheimer […]

Ist die Größe des Freundeskreises vom Alter abhängig?

Wissenschaftler haben in einer neuen Studie Handydaten analysiert und herausgefunden, dass wir je älter wir werden, oftmals immer weniger Freunde haben. Woran dies liegt und ob es Unterschiede zwischen Frauen und Männern zu beobachten gibt, war ebenfalls Bestandteil der Nachforschungen. Je älter, desto weniger Freunde Die Studie finnischer und britischer Wissenschaftler belegt, dass Menschen mit […]

Wen motiviert ein Lob?

Wenn jemandem etwas sehr gut gelungen ist und er daraufhin gelobt wird, dann führt das meist dazu, dass sich die betroffene Person geschmeichelt fühlt. Doch für diejenigen, die für ihre Arbeit nicht gelobt wurden ist es scheinbar noch eine viel prägendere Situation. Denn diese Menschen fühlen sich nachweislich angespornt und zwar genau durch das nicht […]

Wer entspannt altert, lebt länger

Weltweit durchgeführte Studien belegen, dass Altersdiskriminierung leider noch immer ein nicht zu unterschätzendes Problem darstellt. Dabei haben Experten nun herausgefunden, dass wir etwa 7 ½ Jahre länger leben können, wenn wir das ganze Thema des Älterwerdens entspannter betrachten. Altersdepression und Einsamkeit Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) veröffentliche kürzlich einen Bericht, in dem davor gewarnt wird, dass Altersdiskriminierung […]

Die Pick Krankheit

Die Pick Krankheit wird auch als Picksche Krankheit oder frontotemporale Demenz bezeichnet. Diese neurodegenerative Erkrankung betrifft den Stirn-bzw. Schläfenlappen im Gehirn und tritt meist schon vor dem 60. Lebensjahr auf. Das Krankheitsbild entspricht dem einer frontotemporalen Demenz kurz FTD genannt. Anders als bei einer klassischen Demenz wird die Gedächtnisleistung zunächst nicht beeinträchtigt. Vielmehr äußert sich […]

Wie die Nähe zum Internet uns verändert

Im Internet kann es passieren, dass man vergisst wer man ist. Deshalb ist es wichtig, ab und zu etwas Abstand vom Internet zu halten. Doch was steckt dahinter? Multitasking im Internet Wenn man im Internet unterwegs ist, kommt es oft dazu, dass man verschiedene Dinge gleichzeitig macht. Man schreibt gerade eine E-Mail, schaut sich dazu […]

Ist Einsamkeit ein Vorbote von Altersdemenz?

Im Frühstadium der Alzheimer-Erkrankung produziert das Gehirn der Betroffenen bereits ein bestimmtes Eiweiß. Somit kann es noch vor krankheitsbedingten Symptomen der Altersdemenz zu einem Gefühl der Einsamkeit bei Patienten kommen. Eiweiß-Ablagerung im Gehirn Bereits seit Längerem ist statistisch belegt, dass Personen, die im Alter unter Einsamkeit leiden, später häufiger an Alzheimer erkranken. Amerikanische Forscher haben […]

Alzheimer: Können Erinnerungen zurückgeholt werden?

Menschen, die an Alzheimer erkranken, verlieren nach und nach ihr Erinnerungsvermögen – sie vergessen. Wissenschaftlern ist es jedoch nun gelungen, scheinbar gelöschte Erinnerungen bei an Alzheimer erkrankten Mäusen wieder zurückzuholen. Ob dies allerdings auch bei Menschen möglich sein könnte, bleibt fraglich. Erinnerungen durch Licht steuern Forscher des Institute of Technology in Massachusetts trainierten in ihrem […]

Warum sich viele Anfang 30 einsam fühlen

Über 16000 Menschen haben an einer Studie teilgenommen, die zeigen soll, in welchem Alter sich Menschen besonders Einsam fühlen. Man konnte bestimmte Altersgruppen erkennen, die sich einsamer fühlen als andere. Am schlimmsten sind Leute ab einem Alter von 80 Jahren betroffen. Erstaunlicherweise sind auch enorm viele Menschen betroffen, die gerade einmal Anfang 30 und Anfang […]

Wir haben viel Einfluss darauf, wie stark wir altern

Experimente an älteren Menschen in 1979 in einem Kloster weisen darauf hin, dass ihre Vorstellungen über das Älterwerden das eigentliche Altern stark beeinflussen können. Es wurden 80 ältere Männer in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Gruppen sollten beide so leben, als wäre es noch 1959. Alles, was vor 1959 noch nicht existierte war Tabu. Eine Gruppe […]

Wir werden Großeltern

Wenn man ein Opa oder eine Oma ist, sind die Kinder schon längst aus dem Haus und gehen ihren eigenen Weg. Man hat sehr viel Zeit für sich und kann den Alltag mit seinen Interessen bestimmen. Ab und zu stellt man sich aber auch Fragen. Ist man wirklich schon so alt geworden? Wenn man zum […]

Soziale Gruppen im Alter verlängern das Leben

Um Dein Leben zu verlängern solltest Du Dich sozialen Gruppen anschließen. Die Lebensqualität und die Gesundheit werden im Ruhestand durch Aktivitäten in sozialen Gruppen sehr gefördert. Rentner und allgemein Menschen im hohen Alter tut es oft gut, wenn sie nicht alleine bleiben und sich Gruppen anschließen. Vereine eignen sich da sehr gut, ganz gleich ob […]

Wie die Musik Alzheimer trotzt

Menschen, die unter Alzheimer oder anderen Gedächtnisstörungen leiden, vergessen sehr oft ihre gesamte Vergangenheit. Wie kann es dann allerdings sein, dass manche sich an Musikstücke erinnern können oder sogar noch in der Lage sind, ein Instrument zu spielen obwohl sie alles andere vergessen haben? Clive Wearing war früher mal ein sehr bekannter Profitenor und Dirigent […]

In wie fern sind Entscheidungen vom Alter abhängig?

Obwohl Menschen im Alter weniger Beweglichkeit zeigen, was ihre geistigen Fähigkeiten angeht, treffen sie genauso gute Entscheidungen wie jüngere Personen. Es hängt jedoch davon ab, wie hoch die Anzahl der Möglichkeiten ist. Zu dem Fazit kamen nun einige Studien des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung. Alterungsprozess der kognitiven Fähigkeiten Wenn Menschen älter werden, betrifft der Alterungsprozess auch […]