Warum weinen wir vor Freude?

Ist es nicht eigentlich ein Widerspruch, dass wir weinen, wenn wir uns freuen? Denn eigentlich stehen Tränen doch für Trauer, und Freude ist doch das komplette Gegenteil. Die Psychologin Oriana Aragon von der Yale University in New Haven (Connecticut) hat sich mit diesen zweigestaltigen Gefühlen beschäftigt. Sie wollte herausfinden, wie diese entstehen. Für widersprüchliche Signale gibt es auch andere Beispiele: Anziehung kombiniert mit einem Gefühl der Aggression, wenn man z.B. einem niedlichen Baby leicht in die Wange kneift.

Aragon führte mehre Onlinestudien durch, in denen sie ihre Versuchspersonen solchen sehr positiv besetzten Reizen aussetzte. Anschließend erfragte sie die emotionale Reaktion der Probanden. Viele der Testpersonen gaben an, dass sie ein besonders süßes Baby “zum Aufessen” oder “Anknabbern” finden. Vor allem dann, wenn die Versuchspersonen von den schönen Gefühlen besonders überwältigt sind, ergaben sich diese widersprüchlichen Gefühle. Laut Aragon konnten die Probanden ihre Gefühle am besten wieder unter Kontrolle bringen, wenn zweigestaltige Gefühle vorlagen.

Wenn bei den Probanden nach einem süßen Babyfoto also Gefühle aus dem aggressiven Spektrum zum Vorschein kamen, bekamen diese ihre Gefühle schnell wieder in den Griff und befanden sich nach fünf Minuten wieder in einem ausgeglichenen emotionalen Zustand. Bei anderen Gefühlen dauerte es länger bis der ausgeglichene emotionale Zustand wieder hergestellt war. Aragon vermutet, dass dieses auch bei negativen Emotionen funktioniert. Hierzu gehören z.B. nervöses Lachen bei einer Beerdigung oder Lachen bei einer wichtigen Prüfung. Es handelt sich dann um Gefühle der Unsicherheit oder Angst. Diese Situationen müssten laut Aragon noch untersucht werden. Doch die Psychologin ist sich sicher, dass intensive überwältigende Gefühle sofort zu einer Gegensteuerung führen, damit wir möglichst schnell wieder in einen stabilen emotionalen Zustand gelangen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker für Psychotherapie O. Henkelmann-Kreuder
    O. Henkelmann-KreuderID: 6148
    Gespräche: 14
    5.00
    Bewertungen: 4

    Psychologische Soforthilfe! Egal, warum es Ihnen nicht gut geht, wir finden eine Lösung.


    Tel: 1.23€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Andrä
    M. AndräID: 5804
    Gespräche: 78
    5.00
    Bewertungen: 15

    Deine Lebensgeschichte interessiert mich. Gern nehme ich mir Zeit für Dich. Erfrischend Anders Andrä Mein Motto: “Vom Problem weg zur Lösung hin!”


    Tel: 2.51€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater B. Martin
    B. MartinID: 6125
    Gespräche: 23
    5.00
    Bewertungen: 3

    Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen. Lösungsorientierte Beratung bei Beziehungsproblemen, in Krisen- und Trennungssituationen sowie Entscheidungsfindung auf ...


    Tel: 2.01€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.