Optimismus hilft nicht immer!

Ein jeder rät einem in konfliktreichen Situationen zum Optimismus. Phrasen wie „Du musst da jetzt einfach dran glauben, dann geht auch alles gut“ begleiten unseren Alltag. Doch wie hilfreich ist Optismus wirklich? Was richtet er mit uns an, wenn unsere Hoffnungen enttäuscht werden und das gewünschte Ergebnis nicht eintrifft? Im Bereich Wirtschaft gibt es bislang einige Studien, welche die Wirksamkeit von Optismus belegen. Sie lassen sich gleichsam auf den privaten Pessi- oder Optimisten übertragen.

Wirtschaft und Optismus – kein gutes Paar!

Der Forscher Timur Sevincer und Kollegen nahmen 21 Antrittsreden von US-Präsidenten aus den Jahren von 1993 bis 2009 unter die Lupe und ermittelten erstaunliches.

Desto positiver die Antrittsreden geschrieben waren, umso häufiger litt im Anschluss das Bruttoinlandsprodukt und die Arbeitslosigkeit erhöhte sich. Doch wie kommt es dazu, dass im Wirtschaftsbereich positive Blicke in die Zukunft zu einer Stagnation eben dieser positiven Entwicklung führen?

Erklärungsversuche

Der möglicherweise banal wirkende Erklärungsversuch für diese Entwicklung ist schnell gefasst. Wer sich in Sicherheit wähnt, wird seine Bemühungen nicht ankurbeln, sondern schleifen lassen. So ist es auch im Wirtschaftssektor. Blicken wir rosigen Zeiten entgegen, lehnen wir uns gerne mal zurück und entspannen etwas. In der Zwischenzeit tritt allerdings genau das Gegenteil von dem Erwarteten ein. Dieses Prinzip lässt sich auch auf das Private übertragen. Ein positiver Gedanke an das Ziel kann sicherlich helfen Motivation und Tatendrang anzukurbeln.

Richten sich die Gedanken allerdings auf die ideale Zukunft stagniert der Handlungswille. Eine Fokussierung auf ein Teilziel oder das konkrete Ziel wirkt sich demnach durchaus positiv aus. Diese Herangehensweise ist auch wesentlich realistischer, denn wir werden beispielsweise niemals eine dauerhaft stabile Wirtschaft haben und auch in jeder zwischenmenschlichen Beziehungen gibt es Höhen und Tiefen. Das gehört zum Leben dazu und lässt sich auch die übertriebenen Optismus nicht verhindern. Ein gesunder Optismus kann aber helfen manche Hürden leichter zu nehmen. Wie in so mancherlei Bereichen ist auch in dem Fall das Maß entscheidend.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker für Psychotherapie H. Stier

    H. StierID: 6191

    Gespräche: 14
    4.80
    Bewertungen: 6

    Es gibt kein Leben auf Probe, deshalb ist Veränderung immer eine Option. Der Weg in die Selbstbestimmung ist der Schlüssel zu innerem Frieden.


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie W. Große

    W. GroßeID: 5384

    Gespräche: 2631
    4.99
    Bewertungen: 632

    Beziehung, Partnerschaft, Familie, Krankheit, Beruf, Krise, Ängste, Ziele – Gemeinsam klären wir offene Fragen und finden Schritt für Schritt mit Ihren ...


    Tel: 1.35€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Andrä

    M. AndräID: 5804

    Gespräche: 74
    5.00
    Bewertungen: 15

    Deine Lebensgeschichte interessiert mich. Gern nehme ich mir Zeit für Dich. Erfrischend Anders Andrä Mein Motto: “Vom Problem weg zur Lösung hin!”


    Tel: 2.49€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.