Flurfunk - der soziale Kitt für den Zusammenhalt

Wer kennt sie nicht, den Flurfunk der Lästermäuler im Büro? Sie haben über jeden etwas zu sagen. Sie wissen, wer zu faul ist oder seine Arbeit nicht richtig macht. Sie tratschen darüber, wer wen zu intensiv angelächelt hat oder unmöglich angezogen ist. In einer Studie stattete man 500 Personen mit Aufnahmegeräten aus. Die aufgezeichneten Gespräche wurden dann ausgewertet. Das Ergebnis ist interessant. Ungefähr 14 % der gesprochenen Zeit wurde über Personen „gelästert“, die nicht anwesend waren. Es ist auffällig, dass junge Menschen böser und mehr über andere reden, als es bei den älteren Testpersonen der Fall war.

Ein Beobachter erkennt schnell, wenn es in einem Gespräch um vertrauliche Informationen geht. Die tuschelnden Leute stecken die Köpfe zusammen und senken die Lautstärke. Man bemerkt die Sorge, dass das Gespräch belauscht werden könnte.

Besonders im Büro gibt es immer neuen Gesprächsstoff. Es wird diskutiert, welche Kollegen unfähig oder unfreundlich sind und natürlich werden auch Chefs von Lästereien nicht verschont. Die leisen bösen Stimmen verstummen nie.

Widersprüchliche Ergebnisse beim Flurfunk in puncto Tratsch

Der Tratsch ist nicht so schlecht wie sein Ruf. Das fanden Wissenschaftler der University of California heraus. Lästermäuler werden zwar verurteilt, weil sie es offenbar nicht gut mit anderen meinen, aber der schlechte Ruf ist nicht ganz gerechtfertigt. Fest steht, dass jeder tratscht, nicht nur böse Seelen. Psychologen fanden heraus, dass es in Lästergesprächen nicht immer böse zugeht. Oftmals wird sogar wohlwollend getratscht.

Zum Thema Lästern gibt es ganz unterschiedliche Untersuchungsergebnisse. Der Grund dafür liegt darin, dass der Tratsch nicht einfach zu erforschen ist. Lästerkandidaten geben nicht gern und freiwillig zu, dass sie dies tun, wenn zu Forschungszwecken danach gefragt wird. In der letzten Studie wurden Daten ausgewertet, die aus mehrtägigen Aufnahmen von 500 Untersuchungspersonen stammen. Im Abstand von einigen Minuten wurden alle Gespräche aufgezeichnet.

Für Lästergespräche wurden ungefähr 14 % der Zeit genutzt. Dabei ging es um Personen, die nicht anwesend waren. Junge Menschen geben sich dem Tratsch mehr hin, als ältere. Außerdem sind die Lästereien jüngerer Menschen böser. Frauen tratschen nur minimal weniger als Männer. Überraschenderweise äußerten sich Frauen sehr neutral gegenüber der „Opfer“ und gaben auch nur selten eine Wertung ab. Nach bereits bekannten Ergebnissen sprechen Frauen öfter über soziale Themen.

Die Funktion des Tratschens

Das Tratschen erfüllt eine ausgesprochen wichtige Funktion im sozialen Zusammenleben. Wissenschaftler bezeichnen es als „sozialen Kitt“. Klatsch baut Vertrauen auf und lässt Freundschaften wachsen. Personengruppen halten besser zusammen und Netzwerke werden gebildet. Im Grunde ist jedem klar, dass sich Lästergruppen bilden, um Gerüchte auszutauschen. Jeder liebt es. Jeder tut es.

Aufgrund dieser Untersuchungen sollten wir über tratschende Kollegen milder urteilen. Im Grunde ist das Lästern nur eine ganz normal und recht harmlose Art, mit unserem sozialen Umfeld umzugehen.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker für Psychotherapie J. Heinrich

    J. HeinrichID: 5631

    Gespräche: 35
    5.00
    Bewertungen: 2

    Psychotherapie Beratung Kompetent und Einfühlsam

    Psychotherapie kann heilend, lindernd, gesundheitsfördernd, beruhigend, ...


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.61€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 61
    4.84
    Bewertungen: 20

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.75€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Andrä

    M. AndräID: 5804

    Gespräche: 74
    5.00
    Bewertungen: 15

    Deine Lebensgeschichte interessiert mich. Gern nehme ich mir Zeit für Dich. Erfrischend Anders Andrä Mein Motto: „Vom Problem weg zur Lösung hin!“


    Tel: 2.49€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.