Ist Pokern glückssache?

Poker wird oft als ein sehr gefährliches Spiel angesehen, da man in kurzer Zeit viel Geld verlieren kann. Gerade Menschen, die oft Pokern fühlen sich mit der Zeit immer sicherer. Doch kann man Pokern wirklich „lernen“ oder hat es doch eher etwas mit Glück zu tun, ob man gut ist oder nicht. Diese Frage wird stark diskutiert und es wurden bereits einige Studien darüber angestellt.

Pokern- Glücksspiel oder Sport?

Ob man Pokern als Sport oder als Glücksspiel ansieht hängt von verschiedenen Faktoren ab. Betreiber von Online-Poker-Seiten beispielsweise sehen es eher als Sport statt als Glücksspiel an. Betrachtet man Pokern hingegen aus rechtlicher Sicht, so wird es in vielen Ländern als Glücksspiel angesehen.

Studie der Universität Bremen

Auch Wissenschaftler der Universität Bremen beschäftigten sich mit der Frage, ob Pokern eher etwas mit Glück oder doch etwas mit Können zu tun hat. Um eine Antwort zu finden, machten sie eine Studie, die im Fachblatt „Journal of Gambling Studies“ erschien. Bei dieser Studie kamen jeweils drei erfahrene und drei lediglich durchschnittliche Pokerspieler zusammen, um an einem Sechs-Spieler-Tisch zu pokern. Für die Studie spielten sie die häufigste Variante des Pokers, Texas Hold’em. Außerdem wurden 60 computerbasierte Hände gespielt. Bei jeder Hand bekam jeweils ein erfahrener und ein durchschnittlicher Spieler außerordentlich gute, durchschnittliche oder besonders schlechte Karten.

150 spielten die Variante „No Limit“ und 150 andere spielten die Variante „Fixed Limit“. Am Ende der Studie kam heraus, dass erfahrene Pokerspieler im Gegensatz zu weniger erfahrenen, nicht mehr Geld gewannen, da eher die Verteilung der Karten ausschlaggebend war und nicht die Erfahrung oder das Können der Spieler. Bei was die erfahrenen Spieler jedoch einen Vorteil haben ist, weniger Geld zu verlieren, wenn sie von Beginn des Spiels an schlechte Karten haben. Dieser Studie nach muss das Pokern als Glücksspiel gesehen werden, da es in keinster Weise etwas mit Können zu tun hat.

Welche Faktoren sind noch wichtig beim Pokern?

Ob man wirklich sagen kann, dass Pokern ein reines Glücksspiel ist, ist eine gute Frage. Neben Lotto, Roulette und Spielautomaten, die wirklich nur zu den reinen Glücksspielen zählen, gibt es auch noch Schach, Halma und Dame, die aus rechtlicher Sicht als Geschicklichkeitsspiele angesehen werden. Jedoch gibt es auch viele Spiele, wie zum Beispiel Poker, die sowohl Elemente von Glücksspielen als auch Elemente von Geschicklichkeitsspielen in sich tragen. Beim Poker ist die Kartenverteilung beispielsweise reines Glück.

Doch gibt es auch strategische Faktoren, die beim Poker zu finden sind, wie zum Beispiel Täuschungsmanöver oder das Abschätzen der Gewinnchance von gewissen Kartenkombinationen. Gerade deshalb ist es schwer, das Pokerspiel klar in eine Kategorie einzuordnen, obwohl es aus politischer und auch rechtlicher Sicht wirklich nötig wäre. Momentan ist in Deutschland das Pokern um Geld nur in Casinos erlaubt, die vom Staat zugelassen sind. Circa 600000 Menschen nehmen in Deutschland das Online-Poker wahr, wohingegen es in den USA ungefähr 1,4 Millionen sind. Weltweit wird die Zahl der Menschen, die um Geld pokern auf 6 Millionen geschätzt. Dabei wird ein ungefährer Umsatz von 2,5 Milliarden Euro und ein Verlust von fast 1,9 Milliarden Euro erzielt.

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker für Psychotherapie S. Hensel

    S. HenselID: 5755

    Gespräche: 65
    4.86
    Bewertungen: 7

    Neue Wege entstehen nur, indem wir sie gehen. Ich biete Ihnen gerne Unterstüzung bei Ihren Problemen mit fundierter Psychotherapie. Ich freue mich über Ihr Vertrauen.


    Tel: 1,49 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie W. Große

    W. GroßeID: 5384

    Gespräche: 2423
    4.99
    Bewertungen: 592

    Beziehung, Partnerschaft, Familie, Krankheit, Beruf, Krise, Ängste, Ziele – Gemeinsam klären wir offene Fragen und finden Schritt für Schritt mit Ihren ...


    Tel: 1,35 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater L. Hartding

    L. HartdingID: 6177

    Gespräche: 5
    5.00
    Bewertungen: 3

    Mut zur Veränderung! Perspektivenwechsel! Gelingen ist Möglich! Glaub an dich!Krise als Chance nutzen!


    Tel: 2,49 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.